Feldspat-Mineralien-Ekcompany-Ag-Ekc-Ag-3

Feldspat

Gefragt. Verbreitet. Vielfältig. Feldspat vom Rohstofflieferanten EKC.AG.

EKC.AG
Zuverlässige Feldspat-Lieferungen

Die Gruppe der Feldspat-Mineralien ist weltweit besonders verbreitet, beinhaltet sie doch die Hälfte aller Mineralien der Erdkruste. Dabei wird die Gruppe der Feldspäte in zwei weitere Gruppen unterteilt: die Kalifeldspäte und die Kalknatronspäte (Plagioklase).

 

Kalifeldspäte zeichnen sich durch ihren hohen Natrium- und Kaliumgehalt aus, während Plagioklase sehr calcium- und natriumreich sind. Die Feldspattypen unterscheiden sich also sowohl in der chemischen Zusammensetzung, als auch in der ursprünglichen Schmelztemperatur, die bei Plagioklasen wesentlich höher liegt. Feldspatsand, auch Pegmatit genannt, besteht neben dem Feldspat auch aus Quarz und Kaolin.

 

Dieser Sand wird dank seiner weißbrennenden Eigenschaften gerne zur Herstellung von Porzellan, Fliesen und Sanitärkeramik verwendet.

 

Lassen Sie sich vom Rohstoffexperten EKC.AG beliefern!

Beschaffung und Logistik von Feldspat - mit der EKC.AG

Feldspat ist ein wichtiger Rohstoff, der in knapp 50 Ländern abgebaut wird. Die EKC.AG, die über eine besonders effiziente Beschaffungskette verfügt, kümmert sich dabei sowohl um die Beschaffung Ihrer Feldspatwünsche, als auch um die optimale logistische Lösung. Eine kundennahe, persönliche und fachkundige Betreuung unserer Kunden von der Planung, über die Bestellung bis zur Auslieferung ist für uns als ganzheitlicher Rohstoffdienstleister selbstverständlich.

 

Unser bewährtes, weltweites Partnernetzwerk ermöglicht uns dabei eine zuverlässige, planmäßige und ressourcenschonende Beschaffung und Logistik von der Mine bis an Ihren Bestimmungsort.

 

Vertrauen Sie auf den Rohstoffexperten EKC.AG.

 

Jetzt beraten lassen!

Wertschöpfungskette

EKC.AG: Verwendung von Feldspat

Feldspat ist vor allem in der keramischen Industrie beliebt. Neben Quarz und Kaolin ist Feldspat ein wichtiger Bestandteil der Porzellanherstellung. Aber auch in der Glasproduktion dient das Mineral beispielsweise als Sinter- und Schmelzhilfsmittel. Die Dämmstoffindustrie nutzt das Mineral Feldspat in der Mineralwolle-Herstellung, während die Elektroindustrie diesen Werkstoff als Isolator verwendet.

Kontaktformular

Welche Rohstoffe benötigen Sie?

Rohstoff auswählen:

Einheiten